Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Title: Lob & Kritik
Baumstrukturmodus
#1
so lieber Orgas und Dong Open air Gäste. Bin nu gerade wieder zuhause und möchte hier erstmal kundtun, das das Dong Festival seinem alten Motto: Die geilste Gartenparty der Welt! mal wieder gerecht geworden ist. auch wenns ja beinahe keine gartenparty mehr ist Big Grin Die Bands haben mir, obwohl ich dieses Jarh wenige gesehen habe, doch sehr gut gefallen. Sei es die Heroische suche nach dem heiligen Gral, die massenvertrimmung des Doktors oder einfach nur die gut Musik, die man sich in der Sonne brutzelnd vom abhang angucken konnte, mit nem leckeren Bier in der Hand. Und hier ist mein einziger aber großer Kritikpunkt: WO WAR DAS DIEBELS? Man ey, da hab ich mich echt drauf gefreut! Mal n leckeres Diebels mitn paar langhaarigen aufn Berg zu trinken, und dann gibts da nur dieses bes...... Frankenheimer! smilie

Verkaufen die Dong Orgas ihre Seelen an die Frankenheimer Brauerei? Wird es je wieder ein Dong Open Air mit Diebels geben? Bleiben sie dran und erleben sie es auf dem Dsmilie:A '07


Und zum Schluß nochmal ein kräftiges: "Hoch auf dem gelbem Waahagen, sitz ich beim Schwager vorn! scheiße!!"

Echt jetzt Jungs! Sons hau ich zu!



MfG
ich
Zitieren
#2
also erstmal großes lob an die orgas!
das dong06 hat mir riesigen spaß gemacht.

gute bands, faire preise, nette leute


trotzdem ein paar kritikpunkte:

1. das bier am samstag war net kalt genug..
2. der bierstand machte zu spät auf und zu früh zu... da ich auf euer anraten kein bier selber mitgenommen habe, saß ich samstag nacht auf dem trockenen... :/
3. 2-3 müllcontainer an den ecken des zeltplatzes würden denke ich auch viel chaos vermeiden...
Zitieren
#3
war ma wieder n astreines festival ^^
super stimmung,gestern gabs dauernd irgendwelche lustigen aktionen(freiheit für die eier/bierkönig-spiel mitten aufm campingplatz/polonese aufm hügel)
der essensstand war sehr geil,da haste fast alles gekricht,und das noch zu moderaten preisen! nächstes jahr bitte wieder!
das billing fand ich persönlich zwar nich so stark wie die 2 jahre zuvor,aber dafür wars aufm campingplatz lustig,auch wenn mir die hitze sehr zu schaffen machte.

das einzig negative was mir aufgefallen war: samstag morgen neben den dixies lag einer besoffem im graben und der wurde von jmd getreten,obwohl er aufm boden lag! weiß nich aus welchem grund dat passiert is,aber die helfer und die orgas mussten eingreifen hab ich gehört.
aber von nazis oder sonstigen spacken hab ich nix mitgekricht,gut so! ^^

hab mir zwar beine,arme und die fresse verbrannt und bin total im arsch,aber drauf geschissen!

bis zum nächstesn jahr
http://www.pod-show.de/ - Pappe of Destiny - die einzigartige Musikshow aus Moers!
Zitieren
#4
Hola.
Erstes mal dong und totale begeisterung.

Ma der reihe nach:

1. Billing war nicht so meins, aber Rotting Christ & Reiter hab cih mir gaaaanz vorne angetan & es hat sich gelohnt.

2. Bier war (meistens) Kalt...aber leider hat frankenheimer so gar nich geschmeckt und dann war die Sache der Schliessungen noch extrem blöd. Ich nehm extra nich mein eigenes bier mit, um die preise zu unterstützen. aber wie soll das gehen, wenn der stand zu meinen haupttrinkzeiten zu hat Big Grin Big Grin Big Grin

3. Geiles Feeling... so was tolles. Die leute ham sich so gut wie alle verstanden, die keilerei die ich mitbekommen habe war eher scherzhafter natur und allgemeinhin fühlte ich mich absolut wohl.

4. Heil @ Löschbecken. Ich wollte da zwar IMHO NICHT rein, weil zu dreckig. Aber was soll man machen, wenn man reingeschmissen wird.

5. Achja...was waren das für Dixis? Die waren ein Traum, wenn ich sie mit denen von Rock Hard vergleiche, bei denen die ausströmenden Gase bei mir für Hallus gesorgt haben. der Geruch hier hielt sich aber (erstaunlich gut!) in grenzen. Prima, so Dixis will ich auf Wacken bitte auch (ja, ich weiß, das wird nix)

Ach mensch..ich kann gar nich alles aufzählen..*brumm*

Bis nächstes Jahr.
Zitieren
#5
geilomat einfach nur . Saugeile Bands , Turisas inner 1. Reihe gesehn ( und das obwohl ich mir unten am Parkplatz mein Knie verdreht habe ) , saunette Orgas und Helfer die im Graben vor der Bühne ihr Bier mit mir geteilt haben und selbst auch gerockt haben . Grail Knight , Savage Circus , Lords of Decadence und natürlich die Reiter ham die Scheisse fett gerockt . Essen war auch super , nächstes Jahr bitte wieder .
Und nun zu meiner Kritik/Anregung : Wie hier sicherlich viele bestätigen können herscht oben aufm berg akute Kippenknappheit weils weit und breit keine zu kaufen gibt .
Wäre es nich ma möglich das ihr so ein paar ( hundert Big Grin ) Stangen an euren Verkaufsständen bereit stellt ? Klar rauchen is ungesund aber das is nen Metalfestival und sich immer durchschnoren oder schmachten zu müssen suckt irgendwie .

nun möchte ich noch 2 Dinge sagen :
1. STay on Rocking und bis nächstes Jahr ( oder in Wacken Bang )
2. GROOOOOOOOOOOOAAAAARRR Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
#6
Es wurde irgendwo gesagt, dass die in der Orga alle nichtraucher sind und von daher (logischerweise) keine lust haben sich um so was zu kümmern *mein*
Zitieren
#7
War eigentlich alles supergeil, das Einzige was mich gestört hat war wiedereinmal die Temparatur der Getränke. Was man selbst so mitbringt ist, trotz Kühlakkus und 10Kg Trockeneis die wir hatten, nach einem Tag warm. Heisst also, dass es Samstag nix wirklich kaltes mehr zu trinken gibt. Das Bier am stand war zwar halbwegs kühl, aber nicht wirklich kalt. Und warum ich mir zwar eine Flasche Wasser, aber keine Flasche Cola kaufen kann, ist mir schleierhaft. Vielleicht wäre es mal möglich da täglich nen LKW mit ein paar Tonnen Eiswürfelbeuteln hochzufahren? Die könnte man für nen Euro das Kilo verkaufen, dann hätte jeder kalte Getränke.
Zitieren
#8
lob: die bändchen waren optisch irgendwie....besser als die vom vorjahr Wink

kritik: ich hab das kölsch vermisst
Zitieren
#9
so, bin nun auch wider zuhause angkommen

Ersteinmal Herzlichen Glückwunsch an die Orgas für diese mal wider super gelungene Gartenparty :-) und ein riesen Dankeschön für dieses Wunderschöne Wochenende. Für mich war Gun Barrel einer der bessten band des ganzen Wochenendes.

Lob:

1. ein riesen dankeschön für die Shuttle, egal ob vom Fussdes berges dem berg hinauf oder der shuttle der uns nach duisburg gebracht hat. Nächstes jahr bitte wider *Daumen Hoch*

2. Das Frühstück, das hat mir echt den tag gerettet. Morgends kaffee und Brötchen, das war Luxus Pur und natürlich die Pommes Currywurst die richtig geil geschmeckt hat.


Trotz allem gibt es auch kritikpunkte:

1. Der Müll, es gab zwar ne menge Mülltonnen, die aber waren nach kürzester zeit überfüllt. Ich hab gehört das es mülltüten gab , hab ich leider nichts von mitbekommen. Ist es denn nich möglich das man bei abgabe der karte Mülltüten direkt bekommt ?
Ich denke aber auch das der Fehler nicht allein an den orgas liegt, wir sollten alle auch ein wenig drauf achten das wir den müll (wenn man mülltüten bekommt) wenigstens in die Tüten packen, damit die Helfer nicht mehr soviel arbeit beim aufräumen haben. Ich denke das wird uns auch irgendwo zu gute kommen .

2. Die Dixis , leute kackt nich soviel ;-)

3. Ich fand es nicht wirklich in ordnung das ihr auf der HP schreibt "Zelten nur mit Ticket" und ihr es doch nicht einhält.

4. Es dürfte doch machbar sein, das man den Sound der bands besser abmischt , oder?



joa das wars , ich freu mich auf nächstes Jahr .
Zitieren
#10
ahahah das mit den eiswürfeln is ja lustig...
samma bissu weich??? Wink
und die zigarretensache ist auch eher quatsch wenn man sich das mal genau überlegt..
wer es nich schafft sich 3 schachteln kippen einzupacken is selber schuld imho..

aber die bierthekenschlusszeiten ..da stimme ich zu..da ich auch kein bier dabeihatte..
das man das bier nich über 3 tage eiskalt serviert bekommen kann ist doch auch klar oder?
es sei denn jeder bezahlt im festivalpreis nen zwannie mehr und es wird nen kühlkeller ausgehoben Big Grin

zu den bands würde ich anmerken ,dass ich teilweise überrascht war..
da waren einige dabei wovon ich dachte dass es eher nix ist,obwohl es sich dann doch als sehr gut erwies..
was ich mir jedoch dennoch mal wünschen würde wäre ne fette granate..
muss keinen grossen namen haben... aber so ne richtige deathgrind band wäre mal toll..
undergroundbeispiele aus der umgebung..:grind inc , japanische kampfhörspiele , suffocate bastard,...
wobei ich ja nich sagen will das keine harte musik gespielt wurde..so symbiontic guerrilla usw. knallen auch aber halt anders Wink

partyfeeling war jedenfalls wieder sehr gut.
zm essen: der pommeskontainer war mal sehr gut und die preise waren fair,jedoch der dönerstand gab meineserachtens immer ne ziemlich kleine portion zutaten in die brottasche.... ka vielleicht sah ich denen zu fett dick aus..

gruss und kuss..
penaten
Zitieren
#11
Zitat:Original von DerWolf
3. Ich fand es nicht wirklich in ordnung das ihr auf der HP schreibt "Zelten nur mit Ticket" und ihr es doch nicht einhält.

4. Es dürfte doch machbar sein, das man den Sound der bands besser abmischt , oder?

war es dir zu voll?
oder warum haste was gegen n paar leute die mitfeiern nur weil se keine karte mehr abbekommen haben...hatte auch n paar kollegen die nix mehr bekommen haben..

also die bands die ich gesehen habe (z.b. grailnights,gunbarrel,symbiontic guerrilla,reiter..)
waren sehr gut abgemischt ..obwohl stop bei guerilla war eine git glaubich kaum zu hören..aber das kann ja auch am amp oder so gelegen haben...ka..sonst fand ich den sound recht gut.
Zitieren
#12
Nein es war nicht zu Voll. Und nein , ich habe it sicherheit nichts dagegen das leute mitfeiern . Es geht im allegeminen ums Prinzip. Das wurde so auf der HP angekündigt und sollte dann auch eingehalten werden. Und das soll hier kein Angriff von meiner Seite sein.

Der Schlechte Sound ist mir im speziellen bei Savage Circus aufgefallen
Zitieren
#13
HAMMA!! Weiss nich was ich da noch sagen soll, einfach super geil gelungen alles. Leute cool, Aussicht wie immer Geil und das "Kunstwerk", ja, wenn man da oben steht hat man noch ne geilere Aussicht.

Musik leider nur 3 Bands mitbekommen. Vllt weil einfach zu viel fette Party bei den ganzen Zelten abging?! Big Grin

Zu dem Bier kann ich nur sagen, bitte naechstes Jahr wieder Diebels, schmeckt einfach besser Wink

In diesem Sinne Tschuess und Auf Wiedersehn

Krisch
Zitieren
#14
@savge circus:ok..die habbich (leider) nich gesehen..war beim feiern zu nem alkoholzombie mutiert smilie

Zitieren
#15
@penaten ok , ist entschuldigt Big Grin
Zitieren
#16
Ich machet mal ganz kurz:
Alles war geil bis auf:
- Bier. Ey ihr wisst doch selbst, dass das wichtig ist, wie kann man dann versuchen Leute mit diesem Frankenstein Alt zu vergiften? WO WAR DIEBELS???...
- Bier die Zweite: Temperatur.

Aber ansonsten. Bandauswahl war eigentlich auch gut, wobei der Samstag stärker war...vor allem die letzten beiden...:rock: :rock:


Ahja, der Imbissstand war gut, aber könnten die BITTE die Mayo und den Ketchup wie den Senf in Tuben dahinstellen? Mayo die den ganzen Tag volle Sonne abbekommt wirkt echt..üäh...ich weiß, das ist nicht euer Dingens, aber mal so als Hinweis...^^

Aber der Rest war wieder verhältnismäßig GEIL smilie
Zitieren
#17
dann will ich hier auch mal ein Lob aussprechen! Sehr geiles WE!!!
Aber das Bier hätte durchaus kälter sein dürfen! Und, wie schon hier jemand richtig schrieb, hätte der Getränkestand ruhig schon früher aufmachen können. (Aber wahrscheinlich waren die Leute vom Stand noch zu voll vom Freitag Big Grin )

Eine Anregung hätte ich auch noch: *trommelwirbel*
Es wäre sicherlich im Sinne vieler Festivalbesucher, wenn der Getränkestand am Sonntag zumindest kurz öffnen würde! Ich hatte vielleicht ´n Nachdurst heute morgen...
Zitieren
#18
Zitat:Original von sepp


Eine Anregung hätte ich auch noch: *trommelwirbel*
Es wäre sicherlich im Sinne vieler Festivalbesucher, wenn der Getränkestand am Sonntag zumindest kurz öffnen würde! Ich hatte vielleicht ´n Nachdurst heute morgen...

jau , das wollt ich auch zufügen, son richtig schönes Arsch kaltes Wasser hätte ich heut morgen auch noch vertragen können.
Zitieren
#19
war zum ersten mal aufm dongberg und ich muss sagen, dass es absolut geil war:

1. Stimmung war super
2. Turisas & Apo-Reiter
3. Shuttlebus
...


ich muss meinen vorrednern allerdings zustimmen - Frankenheimer ist fürn Arsch

außerdem (und das auch in eurem sinne) hätten mir ein paar Mülltonnen und - tüten mehr gefallen

sonst alles perfekt
Zitieren
#20
Also, hier nun mein Fazit als 4 maliger Dongist :

1. ein weiteres Dong, welches sich mit 2002 und 2005 den ersten Platz der geilsten Festivals ever teilen muss.


Nun die Bewertung im Einzelnen:

Bands (9 / 10) : Grundlegend hammergeil, daumen hoch für Grailknights, Reiter, Motorjesus und Turisas. Savage Circus fand ich persönlich schwach ( -0,5) und Skyclad kommen ja leider nur in ungeraden Jahren (-0,5). Sonst: Genial

Verpflegung (9 / 10) : Auch hier: hammergeil. Bier am ersten Tag war Göttlich und das Essen von Varnys Mum gut, reichlich, günstig. Kaffee am morgen war toll, ebenso das Brötchen. Kleine Abzüge in der Kategorie: Es gab kein Diebels (-0,25) - Dong ohne Diebels ist ja wie InFlames ohne Pyros... immer noch geil aber es fehlt eben was. Ausserdem war das Bier leider Sa (aus gutem Grunde, für den ihr wenig konntet, wie ich mir habe sagen lassen) nicht mehr so kalt, wie es sein sollte (-0,5). Colamanns Dongburger fehlt mir immer noch (-0,25)
Allerdings nochmal: riesenlob für die Umsetzung!!!!

Camping (9,5 / 10) : Alles richtig gemacht: mehr Dixies haben sich zumindest bis Samstag morgen ausgezahlt, Platz war genug da. Vllcht nächstes Jahr ne möglichkeit ausdenken, dass nur leute mit Tic campen - ist sicher schwer umzusetzten ohne mehrkosten. Minuspunkte hier -0,25 für die Dixies am Samstag (ne zwischenleerung wäre sinnvoll gewesen) und für die Müllsituation (-0,25) hier hätte ich es für sinnvoll gehalten, wenn bei der Bändchenausgabe für jede Bestellung eine Tüte gegeben hätte.

Anreise (10 / 10) Lief bei uns super und Problemlos - anderen gings vllcht nicht so, aber wir waren viertel vor zwölf da, haben weit vorne geparkt und sind mit dem ersten Shuttle hochgekommen. Hier kann iCH nicht meckern Smile Smile

Gesamturteil (9,5 / 10) : Das Perfekte Festival gibt es einfach nicht. Aber näher als bei euch wird man NIE dran kommen. Wenn ihr den Weg weiter geht, der sich letztes und dieses Jahr abgezeichnet hat, kann´s nur ein resultat geben: nächstes jahr gibts 10/ 10. und vllcht doch das perfekte festival! und auch wenn nicht:



IHR SEID DIE GRÖßTEN - DONG FOREVER
Zitieren
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste