Antwort schreiben Thema schreiben 
Hart in den Mai 2009 bei Münster
VerfasserNachricht
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #1
Hart in den Mai 2009 bei Münster

wir planen zurzeit ein kleines festival bei uns in der ecke
(Neuenkirchen/Rheine bei Münster)
30.04.2009 - 02.05.2009

die homepage is noch nich ganz ausgereift und es sind noch nich alle fakten geklährt, aber ich wollts einfach schonmal bekanntgeben, vll hat jemand ja interesse daran.


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.2009 19:42 von Metal_Gandalf.

11.03.2009 04:19
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karlkoch
Schlappentöter
***


Beiträge: 106
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

Metal_Gandalf schrieb:
wir planen zurzeit ein kleines festival bei uns in der ecke
(Neuenkirchen/Rheine bei Münster)
30.04.2009 - 02.05.2009

die homepage is noch nich ganz ausgereift und es sind noch nich alle fakten geklährt, aber ich wollts einfach schonmal bekanntgeben, vll hat jemand ja interesse daran.


das Datum im Bild stimmt nicht, falls doch macht ihr schon seit fast nem Jahr Party?!? Auch mal ne Idee..

gruß kk

13.03.2009 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Colagrimm
ewig laberndes Etwas und Dongorga
********


Beiträge: 1.049
Gruppe: Dongministrators
Registriert seit: Oct 2002
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

Sowas hatten wir auch mal Big Grin


Commander haßt den Schweinegesichtigen

Ruhm und Ehre Krötox dem Vernichter!
13.03.2009 16:55
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #4
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

ich weiss ja garnicht wovon ihr da redet ;D


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
14.03.2009 01:44
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2009 14:33 von Metal_Gandalf.

23.03.2009 14:33
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #6
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
26.03.2009 11:08
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

http://www.hartindenmai.tk


30. April
VERSUS THE THRONE ehem. Blood Spencer
- Metal / Hardcore / Breakcore aus Münster
http://www.myspace.com/bloodspencer

RESISTANCE
- Metal / Death Metal / Hardcore aus Belgien
http://www.myspace.com/resistance666

DESCARTAR
- Death Metal aus Niedersachsen
http://www.myspace.com/descartar666

SORE EMETIC
- Metal / Rock / Hardcore aus Papenburg
http://www.myspace.com/soreemetic

DRAWN IN BLOOD
- Death Metal / Hardcore / Metal aus Neuenkirchen
http://www.myspace.com/dibdeathcore


1. Mai
WABBLEG
- Punk / Hardcore aus Ochtrup
http://www.myspace.com/wabbleg

CHLORCOCKTAIL
- Holländischer Pop / Japanische klassische Musik aus Ochtrup
http://www.myspace.com/chlorcocktail

CALVARIA
- Metal / Death Metal / Hardcore aus Hameln/Hannover
http://www.myspace.com/calvariametal

PORNOHEFT
- Punk / Thrash / Punk aus Frankfurt am Main
http://www.myspace.com/pornoheft

RAID4
- Hardcore / Metal / Alternativ aus Hameln
http://www.myspace.com/raid4

BITTER PIECE
- Metal aus Osnabrück
http://www.myspace.com/bitterpiece


2. Mai
CONTAMINATION
- Death | Thrash | Metal aus Raum Osnabrück
http://www.myspace.com/contaminationmetal

TRUE REASON
- Death Metal / Breakbeat / Hardcore aus Steinfurt
http://www.myspace.com/truereasonband

BLACK SUNDAY
- Alternativ aus Wettringen
http://myspace.com/officialblacksundaysite

DIFUSED
- Metal / Death Metal / Progressive aus Neuenkirchen
http://myspace.com/difused


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
28.03.2009 12:38
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #8
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
30.03.2009 18:12
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #9
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

running order nun online:
http://www.hartindenmai.tk


Donnerstag - 30.04.

19:00 -19:45 Descartar
20:00 - 20:45 Sore Emetic
21:00 - 21:45 Resistance
22:00 - 23:00 Versus the Throne
23:00 - Open End Aftershow Party


Freitag - 01.05.

15:00 - 15:45 Raid 4
16:00 - 16:45 WebbLeg
17:00 - 17:45 Calvaria
18:00 - 18:45 ChlorCocktail
PAUSE
20:00 - 20:45 Pornoheft
21:00 - 22:00 Bitter Piece
22:00 - Open End Aftershow Party


Samstag - 02.05.
15:00 -15:30 Black Sunday
15:45 - 16:30 Leave A Note
16:45 - 17:30 True Reason
17:45 - 18:30 Contamination
PAUSE
20:00 - 20:45 Schattenspieler
21:00 - 22:00 Difused
22:00 - Open End Aftershow Party


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
16.04.2009 18:16
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #10
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

page is down...


wegbeschreibung





running order:
Donnerstag - 30.04.

19:00 -19:45 Descartar
20:00 - 20:45 Sore Emetic
21:00 - 21:45 Resistance
22:00 - 23:00 Versus the Throne
23:00 - Open End Aftershow Party


Freitag - 01.05.

15:00 - 15:45 BUTCHER
16:00 - 16:45 WebbLeg
17:00 - 17:45 Calvaria
18:00 - 18:45 ChlorCocktail
PAUSE
20:00 - 20:45 Pornoheft
21:00 - 22:00 Bitter Piece
22:00 - Open End Aftershow Party


Samstag - 02.05.
15:00 -15:30 Black Sunday
15:45 - 16:30 Leave A Note
16:45 - 17:30 True Reason
17:45 - 18:30 Contamination
PAUSE
20:00 - 20:45 Schattenspieler
21:00 - 22:00 Difused
22:00 - Open End Aftershow Party



Datum: 30.04.2009 - 02.05.2009
Ort: Nordhoff, Neuenkirchen (PLZ.:48485)
Eintritt 3 Tage: ~ 15€
Eintritt Einzeltag: ~ 6€


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
29.04.2009 04:39
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tycho
Heinzgert
***


Beiträge: 237
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2004
Status: Offline
Beitrag: #11
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

junge...das sieht ja so aus als ob man da bei entsprechendem wetter mal eben in den offlumer hüpfen kann.

naja, hab keine zeit für solche spässe im mom.

29.04.2009 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Metal_Gandalf
Pferdebert
****


Beiträge: 666
Gruppe: Registered
Registriert seit: Apr 2005
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: Hart in den Mai 2009 bei Münster

so! wir haben uns dann doch nicht die mühe gemacht ne revuz zu schreiben.
dafür hatt dei band SACHTTENSPIELER einer äußerst aufrichtige und wunderschön ZYNISCHE zusammenfassung erstellt.
einzilesen HIER


ne warte ich kopier sie einfach mal hinten an.
ich möchte anmerken dass ich keinerlei ahnung davon hatte mit welch hohen ansprüchen die künstler sich zu uns bemühten.
zudem das "vertraglich vereinbarten Ende" einfach mal nicht existerite, sie ihre früh genug beganntgegebene spielzeit um 30 minuten überzogen haben (nachdem sie die gesammte umbaupause incl. 15 minuten ihrer spielzeit mit einem soundcheck á la "unser drummer hätte bitte noch ein wenig mehr keyboard auf seinen kopfhörern...nein nicht so viel... das is wieder zu leise") und dann an einer stelle von unserem gerd abgebrochen wurden die sie sich für alle leute wie ein istrumenten-stimmpause angehört hat...
naja. wer zwischend en zeilen lesen kann und selber da war der weiss ja bescheid Wink

Zitat:
SCHATTENSPIELER LIVE 02.05.2009 [NEUENKIRCHEN]
Hart in den Mai Festival
Hallo Freunde des gepflegten Darkrocks,

meine Fresse - dieses FESTIVAL hatte Eier und vor allem Stil und ist zurecht bis weit über die Grenzen good old germanys bekannt. Nicht selten wird das "Hart in den Mai" in einem Atemzug mit dem Sweden Rock, Wacken oder gar Woodstock genannt und ist in der Szene - sowohl bei Musikern als auch Festivaljunkies - einfach nicht mehr wegzudenken. Zu Recht, wie wir finden, hat doch die professionelle Aufmachung in Gesamtheit überzeugt. Hiesige Festivals, wie das Börsen Crash, können durch aus froh über die Tatsache sein, dass sich der brodelnde Hotspot der europäischen Metalfront nicht in ihrer unmittelbarer Nähe befindet.

Es bleibt daher der ausdrückliche Dank an den Veranstalter, dass wir Teil eines ganz großen, eines unglaublichen Festivals sein durften und alleine durch das Mitwirken an einem so hochkarätigem Metal-Event unseren Platz am HeadBang-Olymp sichern durften.

Es wundert daher niemanden, dass alle Anzeichen bereits jetzt darauf hindeuten, dass das Festival im nächsten Jahr wieder ausverkauft und die Schlange der auf einen Slot im Billing hoffenden Metalacts ins Unermessliche steigen wird.

Hut ab und Respekt vor dem, was dort geschaffen wurde und mit Recht auf ewig einen bleibenden Eindruck in unseren und den Köpfen unserer Fans hinterlassen hat!




Labt euch gemeinsam mit uns an den Erinnerungen des Festivals, genießt den Augenblick:
(fotos auf der entsprechenden page)

Auf solch großen Festivals müssen natürlich einige Dinge aufgrund der Weitläufigkeit in den Hintergrund treten. So taten wir auch nicht schwer daran, den Minimalanforderungen aus dem Stagerider zu trotzen, um auf der technisch gesicherten und vom TÜV und Ordnungsamt freiegebenen WideRange-Stage großzügig Platz zu nehmen. Waren wir doch froh, endlich den sonst so kümmerlichen, bei kleineren Veranstaltern leider zur Normalität gehörenden, 6qm Bühnen entwachsen zu sein.

Aufgrund der zahlreichen Stagehands sowie der perfekt vobereiteten Bühnentechnik vermochten wir in Rekordzeit - dank des bis dahin an Perfektion nicht für möglich gehaltenen Ton-Ingenieurs - den Bühnen und Monitorsound einzupegeln und uns für die Show unseres Lebens einzustimmen. Erzählungen nach muss der PA-Sound ein unglaubliches Hörvergnügen bereitet haben - es freut uns unbeschreiblich, dass auch wir einen ensprechenden Genuss auf der Bühne erleben durften.

(fotos auf der entsprechenden page)
Als zum Beginn des letzten Drittels Kalle Blomquist, der mit der gut sitzenden Handfeuerwaffe am Maurer-Dekolté, euphorisiert die Bühne zu stürmen versuchte, fasste sich der Veranstalter ein Herz und stoppte in heldenhafter Manier 10 Minuten vor dem vertraglich vereinbarten Ende der Bühnenzeit den Schattenspieler Auftritt - wir sind ihm auf Ewig dankbar für diesen mutigen und sicherlich notwendigen Entschluss.

Unsere Fans als auch wir waren vor lauter Begeisterung aus dem Häuschen und mussten uns, um nicht einer Überdosis Glückshormonen zu erliegen, rasch dem Ort des Geschehens entziehen.

Gegen 22:30 Uhr wurde die Heimreise angetreten, welche mit allen Fans am Schattenspieler Headquarter gegen 23:30 Uhr endete und mit einem zünftigen BBQ (mit freundlicher Unterstützung der Velbert Metal Wolves - vielen Dank an euch!) der Tag einen mehr als überglücklichen Ausgang fand.

Leute, danke für euren treuen Support. Egal, ob ihr 4 Stunden Zugfahrt für dieses einzigartige Erlebnis auf euch genommen oder hinterher mit uns abgefeiert habt. Wir lieben euch dafür!

WE DID THAT JOB FOR YOU AND FINALY WE ALL SURVIVED!

Metal on ... MAiTRE


"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
19.11.2009 14:26
Webseite des Benutzers besuchenAlle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: