Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Title: Gesellschaft im Wandel...
Baumstrukturmodus
#1
Szenario:
Robert hat sein neues Taschenmesser mit in die Schule gebracht.

1973 -
Der Biolehrer zückt sein eigenes und zusammen mit den anderen Schülern vergleichen sie die unterschiedlichen Funktionen

2006 -
Die Schule wird weiträumig abgesperrt. GSG9 und Elitetruppen der Polizei rücken an. Robert wird mit mehreren Betäubungsschüssen gelähmt und sofort in ein Hochsicherheitsgefängnis verfrachtet. Der Schulpsychologe kommt und betreut die traumatisierten Mitschüler und Lehrer.


Szenario:
Robert und Markus raufen sich nach der Schule.

1973 -
Es bildet sich eine Gruppe und feuert die beiden an. Markus gewinnt. Die beiden geben sich die Hand und alles ist geklärt.

2006 -
Die Polizei kommt und nimmt beide fest und klagt sie wegen schwerer Körperverletzung an, beide werden der Schule verwiesen und landen ohne Ausbildung auf der Strasse.


Szenario:
Robert sitzt nicht still und stört laufend den Unterricht

1973 -
Robert muss nach der Stunde nachsitzen und kriegt beim nächsten Mal eine gehörige Tracht Prügel vom Lehrer. Ergebnis: Er sitzt ab sofort ruhig und stört den Unterricht nicht mehr.

2006 -
Robert kriegt Ritalin in rauen Mengen und mutiert zum Zombie. Die Schule bekommt Fördergelder vom Staat weil Robert ein Härtefall ist.


Szenario:
Robert schießt eine Fensterscheibe ein und kriegt deshalb von seinem Vater eine Ohrfeige.

1973 -
Robert passt jetzt besser auf, wird erwachsen und führt ein normales Leben.

2006 -
Roberts Vater wird wegen Kindsmisshandlung eingesperrt. Robert wird der Mutter weggenommen und in ein Heim für Prügelkinder gesteckt.
Roberts kleine Schwester wird vom Psychologen suggeriert, dass sie auch misshandelt wurde. Der Vater kommt nie wieder aus dem Knast und die Mutter fängt ein Verhältnis mit dem Psychologen an.


Szenario:
Robert hat Kopfweh und nimmt Tabletten mit in die Schule.

1973 -
Robert gibt dem Kunstlehrer auch eine, in der großen Pause, im Rauchereck.

2006 -
Die Drogenfahndung taucht auf. Robert wird wegen Drogenbesitz von der Schule verwiesen. Sein Schulranzen, sein Pult und sein Zimmer zuhause werden nach weiteren Drogen und Waffen durchsucht.


Szenario:
Ahmed fällt wegen Deutsch in der 8.Klasse durch.

1973:
Ahmed nimmt Nachhilfeunterricht in den Sommerferien und schafft den Schulabschluss ein Jahr später ohne Probleme.

2006:
Ahmeds Fall landet vor der Gleichstellungskommission der Schule. Die liberale Presse findet das Verhalten der Schule unvertretbar. Deutsch ist nicht die Mutter aller Sprachen. Man denke mal daran, was im Namen der deutschen Sprache schon alles für Unheil angerichtet wurde. Die Schule lässt unter dem immensen Druck eine Nachprüfung mit Fragen für einen Erstklässler zu und Ahmed rückt nach. Den Abschluss schafft er nicht und landet am Fließband bei VW weil er immer noch kein Deutsch kann.


Szenario:
Robert wirft einen Feuerwerkskörper von Silvester in einen Ameisenhaufen.

1973:
Einige Ameisen sterben

2006 -
Tierschutzverein, Kripo, Anti-Terror Truppe und Jugendamt werden gerufen. Robert werden schwer gestörtes Sozialverhalten, pyromanische Anlagen und terroristische Grundtendenzen vorgeworfen. Die Eltern und Geschwister müssen sich einem Psychotest unterziehen. Sämtliche PCs im Haus werden auf Gewalt verherrlichendes Material untersucht. Roberts Vater wird unter Beobachtung gestellt und darf nie mehr in seinem Leben fliegen.


Szenario:
Robert fällt beim Turnen hin und verletzt sich am Knie. Der Lehrer läuft sofort zu ihm, hilft ihn auf und trocknet seine Tränen. Dann geht er mit ihm ins Sekretariat, kümmert sich um ein Pflaster und bleibt noch kurz bei ihm sitzen.

1973 -
Nach kurzer Zeit geht es Robert wieder besser und er geht zurück in die Pause.

2006 -
Der junge Lehrer wird wegen sexueller Belästigung von Minderjährigen sofort aus dem Schuldienst entlassen und bekommt ein Strafverfahren in dem er zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt wird.
Commander haßt den Schweinegesichtigen

Ruhm und Ehre Krötox dem Vernichter!
Zitieren
#2
ein kern wahrheit liegt drin...leider
Zitieren
#3
stimmt, bekanntlich war früher alles besser
Strasser: -Welche Nationalität haben Sie?
Rick: - Ich bin Trinker.
Renault: - Und damit Weltbürger.
Zitieren
#4
Zumindest, wenn man ein paar Jahre Diktatur ausklammert...
Zitieren
#5
Zwischen '73 und heute hat's in Deutschland nicht soo viel Diktatur gegeben. Tongue
Commander haßt den Schweinegesichtigen

Ruhm und Ehre Krötox dem Vernichter!
Zitieren
#6
Zitat:Original von Colagrimm
Zwischen '73 und heute hat's in Deutschland nicht soo viel Diktatur gegeben. Tongue
da hat der mann recht. da könnt ihr sagen was ihr wollt
"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
Zitieren
#7
'73 war höchstens die DDR eine Diktatur, stimmt schon. (Gut das zweite "D" steht für "Demokratische", aber so ganz die Wahrheit war das ja nicht.)

Aber einen genauen Zeitpunkt definiert "Früher war alles besser!" ja nicht... Wink
Zitieren
#8
Stimmt eigentlich, ich hätte BRD sagen müssen Smile
Commander haßt den Schweinegesichtigen

Ruhm und Ehre Krötox dem Vernichter!
Zitieren
#9
Demokratur ^^


Gut, dass ich außer Zeit absitzen nichts mit der Schule zu tun hatte und gut, dass ich 1973 nicht Kind und 2006 nicht mehr Kind war Big Grin
Stelle ich mir schlimm vor Tongue
Zitieren
#10
"Demokratur" ist ein top Wort, plädiere für die Aufnahme in den walistischen Wortschatz!
Zitieren
#11
Zitat:Original von Colagrimm
Zwischen '73 und heute hat's in Deutschland nicht soo viel Diktatur gegeben. Tongue

frag' mal die Punks... für die isses wahrscheinlich immer noch ne sdchlimme, nationalistische Diktatur... Big Grin

... und für die Nazis alles eine fiese zionistische Verschwörung... hehe Lol Hammer
Zitieren
#12
Bürger misstraut dem Politiker.
Politiker misstraut dem Bürger.
Also muss in den Augen der "Volksvertreter" jegliche Art
von Rebellion unterdrückt werden. Meinungsbildung ja - aber
wer hört denn drauf?
Unser Bildungs- und Gesundheitssystem wurden bewusst an
die Wand gefahren. A little bit like USA. Da wird gerade die
Kohle aus dem Gesundheitssystem für nen blödsinnigen Krieg abgezweigt. Und das ist Usus in Ami-Land.

Man sollte dem Bundestag das Licht abdrehen - Ist gut für
die Umwelt. Wahrscheinlich wirft der Verfassungsschutz
schon ein Auge auf mich - auf Grund dieser Zeilen.
Tatsache ist, dass die Welt brutaler geworden ist. Das hängt
in meinen Augen mit dem Zusammenbruch des Ostblocks
zusammen. Politisch wurde seitens des Westens eine Neid-
kultur aufgebaut. Guck mal die haben Bananen, wieso wir nicht? (Ist nicht gegen die Bürger im Osten der Republik
res publica = Sache des Volkes gemeint)
Der Fisch fängt vom Kopf anzustinken - deshalb
Yes it is a Parteiendiktatur.
Zitieren
#13
Zitat:Original von Colagrimm 2006 -
Die Schule wird weiträumig abgesperrt. GSG9 und Elitetruppen der Polizei rücken an. Robert wird mit mehreren Betäubungsschüssen gelähmt und sofort in ein Hochsicherheitsgefängnis verfrachtet. Der Schulpsychologe kommt und betreut die traumatisierten Mitschüler und Lehrer.
Nicht zu vergessen: Weil sich gerade mal wieder jemand wegen einem unwichtigen Länderwahlkampf profilieren will bricht er die 27te Computerspiele-sind-böse-Diskussion vom Zaun. Ergebnis: Wer spiele, in denen sich jemand wehtut herstellt, verkauft oder besitzt kriegt 20 Jahre Guantanamo plus anschließender Sicherungsverwahrung.
Zitieren
#14
Weil hiermit die Computerpiele als Grund wegfallen, werden von nun an Filme für Amokläufe und dergleichen verantwortlich gemacht. Ein Verbot selbiger wird erlassen.
10.000 deutsche Hobby-Filmer werden verhaftet und in Besserungslager gesperrt.

Wieder einmal läuft ein Schüler Amok, die Polizei findet die "Herr der Ringe"-Trillogie, sowie diverse Steven King Romane bei ihm. Großrazien in Buchläden, Bücherreien und Privathäusern werden veranlasst. Alle Bücher der Genre Thriller/Krimi & Fantasy/Sci-Fi werden konfisziert und anschließend verbrannt...
Zitieren
#15
Vergesst nicht das Kind, das vorübergehend von der Schulpflicht befreit wurde, weil es einen (vor-)lesefehler hatte und deswegen minderwertigkeitkomplexe bekam und von einem Psychologen betreut werden musste, weil es deswegen gemobbt wurde . . . Big Grin
Zitieren
#16
Zitat:Original von Unterhosenwichtel

Wieder einmal läuft ein Schüler Amok, die Polizei findet die "Herr der Ringe"-Trillogie, sowie diverse Steven King Romane bei ihm. Großrazien in Buchläden, Bücherreien und Privathäusern werden veranlasst. Alle Bücher der Genre Thriller/Krimi & Fantasy/Sci-Fi werden konfisziert und anschließend verbrannt...

Da haste völlig recht. Technologisch ist z.B. Startreck am
Ende der Vorstellungskraft. Gesellschaftkritische SF a la
Aldous Huxley, George Orwell, Fahrenheit 451 von Ray
Bradbury ( nennen wir diese Schriftsteller einfach mal
Visionäre) hatten einfach nur Ideen wie sich eine Gesellschaft
entwickeln kann.
Bücherverbrennungen gibt`s jeden Tag und überall. Die Menschheit ist informationsfett ( nicht übersättigt) - und ich
tue jetzt auch noch meinen Scheiss dazu. Ich kann ja mal hier mit überflüssiger Werbung anfangen, die ja laut Psychologen im Unterbewusstsein ankommt - ich sage: Bullshit.
Diesen Scheiss kann man sich wirklich aus ökologischen Gründen sparen - oder glaubt irgendjemand an die
Heilkraft einer öffentlich zugänglichen Pille, die mir ewige
Jugend verspricht?
So long
CU auf`m Dong
Zitieren
#17
orewell war kein visionär. er war ein ideen geber. schaut doch mal aus dem fenster. bald ist es hier genauso wie 1984...
schonmal gepostet aber trozdem sehrhinführend zu diesem thema.

in einem jahr hat jeder nen televisor(übrigens die russische 1:1 übersetzung zu "fehrnseher") in jedem raum hängen.

denkt an meine worte
"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
Zitieren
#18
http://panopti.com.onreact.com/swf/index.htm

Korrekt Finde das super das mal in so einen Film zu packen.

Die Leute schlucken viel zu viel.

So wird die ganze Problematik mal schön anschaulich gemacht.

[Bild: be_banner.gif]
Zitieren
#19
Hm, ich werde jetzt mal philosophisch.
Aggression hat immer eine Ursache - in dieser Gesellschaft
liegt`s u. U. daran, dass sich das Wissen der Menscheit alle 5
Jahre verdoppelt. Also keine Chance mehr auf einfache Arbeiten, weil Maschinen diese Arbeiten übernehmen. Oder hat jemand schon mal ne Klofrau in Startreck gesehen? Big Grin
Scot me up beamie!!!!
Dieser Beitrag wurde unter Alkoholeinfluss örställt
Zitieren
#20
ich hab auch noch einen:
auf der bühne sind wir ja sowiso nett.
blablabla
und desshalb hören wir am liebsten :
menschenverachtende untergrundmusik!!!!


van-dannen vs JaKa = hammergeil.




hast nixmim tema zu tun, musste aber mal gesagt weredn^^
"Das schlimmste am BlackMetal ist das Licht"
Zitieren
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste