Dongboard

Normale Version: Verpflegungssituation / Wasser
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
So langsam kribbelt die Vorfreude wieder...


... wie sieht´s dieses Jahr mit der Verpflegung aus? Wird es wieder den mittlerweile traditionellen Stand von Frau Braun geben? Oder muss ich ne Dose Ravioli mehr einpacken Wink?

Und Wasser: bei den Spülklos bekomme ich Brauchwasser zum dort nutzen? Oder kann ich mir was Abfüllen um die Eier/Speck-Pfanne vom Frühstück zumindest etwas zu säubern (von Spülen will ich gar nicht reden Wink )?
Hi Vippi Smile

Wir haben wieder die Stände vom Vorjahr, und auch Brauchwasser. Allerdings gibt es das Wasser mittlerweile bei den neuen Spültoiletten. Spülen ist allerdings so ne Sache, das ist kein Trinkwasser. Die Pfanne wird beim Braten dann wieder keimfrei, bei Tellern und Tassen wäre ich aber vorsichtig.

Colagrimm schrieb:
Hi Vippi Smile

Wir haben wieder die Stände vom Vorjahr, und auch Brauchwasser. Allerdings gibt es das Wasser mittlerweile bei den neuen Spültoiletten. Spülen ist allerdings so ne Sache, das ist kein Trinkwasser. Die Pfanne wird beim Braten dann wieder keimfrei, bei Tellern und Tassen wäre ich aber vorsichtig.


Supi... Danke für die Infos, viel Erfolg beim Aufbauen!

Und die Spülklos funktionieren?
Wir haben jetzt bei der Bestellung nicht extra angegeben, daß wir keine kaputten haben wollen...
Hallo zusammen,

verstehe ich das jetzt richtig, dass es gar keine Frischwasser-/Trinkwassertanks auf dem Gelände geben wird?

Gruß

Patrick
Das stimmt leider.

ark4869 schrieb:
Und die Spülklos funktionieren?


*facepalm*

Colagrimm schrieb:
Wir haben jetzt bei der Bestellung nicht extra angegeben, daß wir keine kaputten haben wollen...


Für diesen "Wunsch" gibt es auf dem Bestelltformular sicher ein extra Feld ...

Fraglicher ist oft die Sauberkeit. Aber die war gut im letzten Jahr. Allerdings waren die Dixies auch (vergleichsweise) prima im letzten Jahr - vor allem nach den vorbildlich häufigen Leerungen.

Wir haben vor allem seit zwei oder drei Jahren eine Firma, die die Reinigung selbst erledigt, anstatt das einen Drittanbieter machen zu lassen. Den Unterschied merkt man schon.
Referenz-URLs